öffnungszeiten
blockHeaderEditIcon
 Öffnungszeiten: Mo-Fr 09:00 - 12:00 und 14:00 - 17:00 Uhr
telefon
blockHeaderEditIcon
06405 506737
logo
blockHeaderEditIcon

Finanzberatung Kirsten Repp, Startseite

Kapital_Überschr
blockHeaderEditIcon

Kapitalanlagen

- Es scheint immer unmöglich, bis es einer getan hat. -

(Nelson Mandela, 1995)
 

Kapitalanlagen_text_1
blockHeaderEditIcon

Zur Förderung des Vermögensaufbaus setzen wir gemeinsam Ihre Sparziele fest, damit Sie stets vor Augen haben, wo Sie stehen und motivierter „Ihr Projekt“ angehen!
 

Meine Erfahrungen – Ihr Mehrwert

Meine Lösungen sind individuell anpassbar, je nach Ihren Zielen, Plänen und Wünschen. Denn meine Beratung ist unabhängig und individuell, das Ergebnis ist ganz persönlich auf Sie zugeschnitten. Eine regelmäßige Überprüfung Ihres Finanzkonzepts ermöglicht es Ihnen, Anpassungen an die jeweilige Lebenssituation durchzuführen. Ich lasse Sie nicht alleine, ich stehe Ihnen gerne mit meinem Wissen und meiner Erfahrung zur Seite.

Nutzen Sie den Mehrwert, den Sie durch meine individuelle Beratung erhalten.
Leben sie Frei, leben Sie Ihren Traum - Ihr finanzielles Fundament für Ihre Lebensplanung!

 

Kapitalanlagen - Bedarfsanalyse wird gezielt auf die Mandantenbedürfnisse abgestimmt

Kapitalanlagen für Privatanleger bedeuten Wertzuwachs. Kapitalanlagen für Privatanleger sind heute vielseitig möglich. Die Kapitalanlage wird häufig nach Rendite oder Sicherheit der Geldanlage ausgesucht. Kapitalanlagen für Privatanleger sind heute gefragter denn je: Wurde in der Vergangenheit sehr häufig erspartes Kapital auf einem Sparbuch angelegt und damit eine sehr geringe Rendite in Form von einer jährlichen Zinszahlung erzielt, gehen die heutigen Anlegermotive in eine andere Richtung.

Ein weiterer Entscheidungsgrund für oder gegen eine Kapitalanlage ist in letzter Zeit sicher auch die ethische Vertretbarkeit einer Geldanlage geworden. So ist es wichtig, dass mit den monetären Mitteln keine Kinderarbeit, kein Waffenhandel oder Menschenhandel subventioniert wird.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten für Kapitalanlagen für Privatanleger. Angefangen sei mit dem Bargeld, das (nur) während einer Deflation als eine Art Kapitalanlage gelten kann. Unter normalen wirtschaftlichen Umständen ist ein hoher Bargeldbestand nicht empfehlenswert, da es beispielsweise auf einem Girokonto selten verzinst wird. Ein verzinstes Girokonto ist eher eine Seltenheit und oft ein Mittel von Banken, um neue Kunden zu werben.

 

Spareinlagen:

Spareinlagen gelten als besonders sicher, allerdings auch als sehr renditeschwach. Gewöhnlich kann nicht über die gesamte Anlagesumme verfügt werden, da eine monatliche Entnahmesumme vertraglich festgelegt wurde.

 

Bausparen:

Bausparen hat den Erwerb oderFinanzberatung KIrsten Repp, Bausparen die Sanierung einer Immobilie zum Ziel. Dabei wird ein vorher vereinbarter Betrag vom Privatanleger angespart. Nach Ablauf der Ansparphase hat der Eigentümer Anspruch auf ein unkündbares, zinsgünstiges Baudarlehen. Auch als Vermietungsobjekt lohnt sich die Investition in Wohnraum.

 

Kapitalanlagen_text_2
blockHeaderEditIcon

Wertpapiere:

Als festverzinsliche Wertpapiere zählen Pfandbriefe, Kommunalobligationen oder Bundesanleihen. Sie werden an der Börse gehandelt und haben eine langfristige Laufzeit. Natürlich kann diese

Anlage auch vor Ablauf der Frist zum aktuellen Börsenkurs verkauft werden.

Vermögensverwaltung (auch Asset-Management):

ist eine Finanzdienstleistung, die sich mit der Betreuung von Finanzvermögen befasst. Der Vermögensverwalter trifft dabei auch Finanz und Anlageentscheidungen für seine Kunden.
Finanzberatung KIrsten Repp, Vermögensverwaltung
Bei der Vermögensverwaltung werden Anlageentscheidungen auch eigenständig durch den Vermögensverwalter getroffen. Im Mittelpunkt dieses Geschäftsfeldes steht die Verwaltung bedeutender privater und institutioneller in- und ausländischer Anlagevermögen (Assets) verschiedener Anlagenklassen (Aktien, Renten, Immobilien, Rohstoffe, Immobilien und Liquidität.) Ziel der Vermögensverwaltung ist es, das Vermögensportfolio des Kunden unter Berücksichtigung seiner spezifischen Risikosituation und Renditevorgaben sowie seiner Lebensplanung zu optimieren.

 

Vermögensverwaltung für Institutionelle

Institutionelle Anleger – beispielsweise Versicherungsgesellschaften, Pensionskassen, Stiftungen, karitative Einrichtungen und staatliche Institutionen – können Vermögensverwalter damit beauftragen, ihr Vermögen zu optimieren. Dazu werden Investmentstrategien erarbeitet und umgesetzt, die sich an den jeweiligen Risiko-/Renditevorgaben ausrichten.

 

Edelmetalle:

Geldanlagen in Edelmetall erleben besonders in wirtschaftlichen Krisenzeiten Finanzberatung KIrsten Repp, Edelmetalleeinen ungewöhnlich hohen Zuspruch, was an der Wertaufbewahrungsfunktion des Edelmetalls liegt, während Papiergeld in einer Inflation an Wert verliert. Kunst und Wertgegenstände sind weitere Möglichkeiten von Kapitalanlagen für Privatanleger. Hier spielt neben dem Wertzuwachs natürlich auch das ästhetische Empfinden des Sammlers eine Rolle.

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*